Sauerteigcracker

Jene von euch, die einen eigenen Sauerteig zuhause haben und regelmässig füttern, stehen wahrscheinlich vor dem gleichen Problem wie ich. Nämlich; was mache ich mit dem vielen Sauerteigstarter. Auch wenn man den Levain im Kühlschrank aufbewahrt und nur einmal pro Woche füttert, hat man oft zu viel Sauerteig und muss immer wieder einmal ein Teil wegwerfen. Ich bringe das aber fast nicht übers Herz. So habe ich angefangen, Sauerteigcracker und Sauerteiggrissini zu backen. Heute stelle ich euch meine heissgeliebten Cracker vor. Ich esse sie z.B. mit einem Joghurt oder auch mit etwas Frischkäse und Salat zum Lunch oder auch – statt Chips – zum Apéro. Mit den vielen Samen und Kernen sind sie kalorientechnisch zwar auch nicht ganz so leicht, aber auf alle Fälle gesünder und sie machen genauso süchtig…..

Zutaten (Blech 40 x 30 cm, ca. 60 Stück)

  • 200 g Sauerteig/Levain
  • 30 g Leinsamen
  • 30 g Chiasamen
  • 30 g Kürbiskerne
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Sesam
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL getrocknete Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano)
  • ca. 0,5 dl Wasser

Toppings (nach Belieben): Parmesankäse, Chiliflocken, Fleur de Sel, getrocknete Kräuter, Sesam,….

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und sehr gut mischen. Ein Backpapier, am besten aus Silikon, auf einem Blech auslegen und die Mischung mit einem Spachtel darauf verteilen. Ist die Masse zu klebrig, das Messer einfach kurz befeuchten. Nach Belieben nun ein oder mehrere Toppings darüber verteilen.

Im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen für ca. 5 Minuten backen. Herausnehmen und die Crackermasse mit einem Pizzaschneider in Stücke schneiden, sodass diese später einfach auseinander gebrochen werden können. Zurück in den Ofen und für weitere 30-35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen und auseinander brechen.

Die Cracker können in einer luftdichten Dose für einen Monat aufbewahrt werden.

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s