Früchte und Gemüse im Juni

imageEndlich wird die saisonale Vielfalt wieder grösser. Insbesondere bei den Früchten gab es über den Winter bis in den Frühling eine Durststrecke und wir mussten auf Obst aus den Mittelmeerländern ausweichen. Nun finden wir aber schon vereinzelt Erd-, Him- und Johannisbeeren oder auch schon die ersten frühen Kirschen. Aber auch beim Gemüse sind nun einige meiner Lieblingssorten saisonal erhältlich. Dazu zähle ich die Aubergine, Bohnen, Peperoni resp. Paprika und natürlich Tomaten. Dieses Jahr versuche ich sogar meine eigenen Tomaten auf dem Balkon zu ziehen. Die ersten kleinen gelben Blüten sind bereits zu sehen. Bin schon sehr gespannt, ob ich auch einige Tomätchen ernten kann :-). Aber auch die Aubergine finde ich ein ganz tolles Gemüse, das wirklich vielseitig zu verwenden ist, z.B. paniert als Schnitzel, in Ei als Piccata, in einer Tomatensauce, gefüllt und überbacken, als Auflauf wie Moussaka oder püriert als Babaganoush.

image

Früchte

  • Äpfel
  • Erdbeeren
  • Grapefruit (Europa/Mittelmeerländer)
  • Himbeeren
  • Holunderblüten
  • Johannisbeeren
  • Kirschen
  • Melonen (Europa/Mittelmeerländer)
  • Nektarinen (Europa/Mittelmeerländer)
  • Pfirsich (Europa/Mittelmeerländer)
  • Pflaumen (Europa/Mittelmeerländer)

Gemüse

  • Aubergine
  • Batavia
  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Brunnenkresse
  • Chinakohl
  • Cima di rapa
  • Eichblattsalat
  • Eisbergsalat
  • Endiviensalat
  • Erbsen
  • Fenchel
  • Frühkartoffeln
  • Gurken
  • Kabis
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kefen
  • Knollensellerie
  • Kohlrabi
  • Kopfsalat
  • Krautstiel/Mangold
  • Kresse
  • Lattich
  • Lauch
  • Lollosalat
  • Nüsslisalat
  • Pak-Choi
  • Peperoni/Paprika
  • Radieschen
  • Randen/Rote Bete
  • Rettich
  • Rhabarber
  • Romanesco
  • Rucola
  • Schnittmangold
  • Schnittsalate
  • Spargeln
  • Spinat
  • Stangensellerie
  • Tomaten
  • Wirz/Wirsing
  • Zucchetti
  • Zwiebeln

5 thoughts

  1. Hi Carmen, deine Listen mag ich auch sehr. Ich persönlich denke gar nicht so oft daran , lasse mich von Marktangebot inspirieren. Dennoch, deine Arbeit ist toll. Danke dafür. LG Jacob

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, Jacob! Seit ich diese Listen schreibe, achte ich viel mehr auf saisonale Produkte und koche auch dementsprechend, soweit möglich, mit aktuellem Gemüse. Natürlich gibt es auch immer wieder Ausnahmen. Vor allem fehlt mir im Winter die Vielfalt bei den Früchten…. LG Carmen

      Gefällt 1 Person

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s