Couscous-Salat

Als Lunch oder leichtes Nachtessen ist ein Couscous-Salat einfach super. Er ist schnell zubereitet und zudem auch noch gesund. Ein Couscous-Salat ist aber auch praktisch zum Mitnehmen für ein Picknick im Grünen oder als Mittagessen im Office. Damit der Salat aber nicht immer gleich schmeckt und langweilig wird, wähle ich bei jeder Zubereitung wieder andere Zutaten. Verschiedenes Gemüse, anderer Käse, Oliven, geräucherter Lachs,… Es gibt x-beliebige Varianten. Aber auch den Couscous kann man zwischendurch ersetzen und zwar mit Bulgur, Quinoa oder Reis. Oder natürlich auch mit Pasta. Aber für mich ist die Couscousvariante definitiv die Beste.

Zutaten (2 Personen)

  • 60 g Couscous
  • 80 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig oder Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz
  • 1/2 Kopfsalat oder anderer grüner Salat
  • verschiedenes Gemüse kleingeschnitten (Gurke, Zucchini, Cherrytomaten, Stangensellerie, Avocado, Rüebli, Peperoni, Spinat,…)
  • Käse, in kleine Würfel geschnitten (Feta, Gruyere, Mozzarella..)
  • Nach Belieben: Eier, Oliven, Zwiebeln, Essiggurken, Granatapfelkerne, Kräuter, Sesam, Sonnenblumenkerne,….

Den Couscous nach Anleitung weichkochen. Beiseitestellen. Für das Dressing, Olivenöl, Essig oder Zitronensaft, Pfeffer und Salz mischen. Das Gemüse und die restlichen Zutaten klein schneiden und alles gut mischen. Die Salatblätter auf zwei Tellern auslegen und den Couscous-Salat darauf verteilen. E Guete!

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s