Tofu mit Pak Choi an einer Honig-Sojasauce

Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass man in der Schweiz Pak Choi suchen musste und man das Grün sehr oft gar nicht kaufen konnte. Ich habe dann manchmal auf Krautstiel zurückgegriffen, der irgendwie schon gepasst hat, aber eben nicht ganz….. Das hat sich in der Zwischenzeit geändert und Pak Choi oder Bok Choy ist heute in den meisten Supermärkten leicht zu finden. Hier in Singapore heisst dieses Blattgemüse übrigens Xiao Bai Cai und ist überall zu kaufen. Kein Wunder, denn das Gemüse hat seinen Ursprung hier in Asien und wird seit über 5000 Jahren in China angebaut. Es gehört zur „Kohlfamilie“ und wird deshalb u.a. auch Chinese Cabbage genannt. Neben viel Vitamin C, A und Folsäure ist das Gemüse auch reich an Kalium und Kalzium.

Zutaten (2 Personen)

  • 300 g Pak Choi
  • 250 g Fester Tofu
  • Öl
  • 100 g Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
Marinade
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 TL Sherry
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 TL Limettensaft
  • 2 TL Kartoffel-oder Maisstärke
Sauce
  • 4 TL Sojasauce
  • 2 TL Honig
  • 1 TL frischer Ingwer, gerieben
  • 2 -3 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • 2 TL Sesamöl
  • 4 EL Wasser
  • 2 TL Kartoffel-oder Maisstärke
  • 1/4 TL Chilipulver

Alle Zutaten für die Marinade mischen. Tofu in Würfel schneiden und in einen kleinen Beutel oder in ein Tupperware geben. Die Marinade zugeben und gut mit dem Tofu vermischen. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. Von Zeit zu Zeit ein wenig mischen.

Den Pak Choi gründlich waschen und in grobe Stücke schneiden. Beiseite stellen. Für die Sauce alle Zutaten mischen und ebenfalls beiseite stellen. Für den Couscous 150 ml Gemüsebrühe aufkochen. Die Pfanne vom Herd nehmen und den Couscous beifügen, kurz mit der Gabel vermischen, mit dem Deckel verschliessen und den Couscous aufquellen lassen. Nach ca. 5-10 Minuten ist der Couscous fertig.

Nun den marinierten Tofu aus dem Kühlschrank nehmen und in wenig Öl 5-10 Minuten rundherum anbraten. Herausnehmen. In der gleichen Pfanne den Pak Choi geben und für ca. 2-3 Minuten rührend braten. Die Saucenmischung zusammen mit dem angebratenen Tofu zum Pak Choi geben, alles gut vermischen und für weitere 2-3 Minuten rührend weiterbraten. Auf Teller verteilen und mit dem Couscous servieren. E Guete!

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s