Börek gefüllt mit Kürbis

imageNoch ein allerletztes Kürbisrezept, dann ist die Saison aber definitiv zu Ende. Dieses Gericht ist jedoch so lecker und so einfach und schnell zubereitet, dass ich es euch nicht vorenthalten möchte. Und falls ihr keinen Kürbis mehr erhält, dann müsst ihr halt leider bis zum nächsten Herbst warten. Der kommt ja bestimmt. Aber es gibt auch jetzt noch welche auf dem Markt zu finden. Gerade heute habe ich ein paar schöne Butternusskürbisse im Geschäft gesehen. Börek ist übrigens ein türkischer Strudel, der gefüllt ist mit Hackfleisch, Spinat und Feta oder auch anderem Gemüse und Peterli. Der originale türkische Teig heisst Yufka. Ihr könnt aber auch Filoteig oder ganz einfach Strudelteig nehmen. Er muss einfach hauchdünn sein.

image

Zutaten (2 Personen)

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 500 g Butternusskürbis, geschält und geraspelt
  • 1 Spritzer Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Peterli, gehackt
  • 1 Packung Yufka-, Filo- oder Strudelteig
  • 1 Natur- oder Sojajoghurt

Zwiebel in Öl glasig andünsten und Knoblauch sowie Gewürze zufügen. Nach 5 Minuten Kürbisraspel dazugeben und bei kleiner Hitze dünsten lassen, bis der Kürbis ganz weich ist. Abkühlen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und den gehackten Peterli unterheben. Teigblätter und Kürbisfüllung abwechselnd in eine ofenfeste Form legen und mit Öl bestreichen. Bei 180 Grad im Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Mit Joghurt servieren. E Guete!

Parvin Razavi: Vegan Oriental, S. 168. 2015. Neun Zehn Verlag, ISBN 978-3-94249-137-2

6 thoughts

    1. Vielen Dank, liebe Daniela, für die Nominierung zum Liebster-Award. Es freut mich natürlich sehr, dass dir mein Blog gefällt und du auch meine Artikel rund um die Ernährung hervorhebst. Ich wurde zwar bereits letzten November von Bella nominiert, aber wenn ich etwas Zeit finde, werde ich sehr gerne deine Fragen beantworten. LG Carmen

      Gefällt 1 Person

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s