Blumenkohl mit General Tso‘s Sauce

General Tso (eigentlich Zuo Zontang) war u.a. ein chinesischer Staatsmann und General im 19. Jahrhundert. Um seine Soldaten im Krieg ein wenig zu motivieren, liess er das langweilige und eintönige Reis-Hühnchengericht, das täglich serviert wurde, verfeinern. So ist offensichtlich die General Tso Sauce entstanden. Ob wahr oder nicht, die Sauce schmeckt auf jeden Fall fantastisch gut.

Üblicherweise wird die Sauce mit frittiertem Hühnchen und Reis serviert. Da ich aber Gemüse sehr liebe und Fleisch nicht immer auf dem Teller sein muss, habe ich eine Variante mit Blumenkohl gekocht. Eine gute Entscheidung und definitiv zum Nach- resp. Wiederkochen. Toll an diesem Rezept ist auch, dass der Blumenkohl ohne Öl im Ofen gebacken wird und nicht, wie das Hühnchen, frittiert werden muss, was das Gericht leichter und auch gesünder macht.

Zutaten (2 Personen)

  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver oder 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1/2 Blumenkohl, in kleine Röschen geschnitten
  • 6 EL Panko resp. Paniermehl
  • 120 g Reis
General Tso’s Sauce
  • 1 dl Wasser
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Hoisinsauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Mais- oder Kartoffelstärke
  • 1/2 EL fein geschnittener frischer Ingwer oder 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Chilisauce oder 1/2 TL Chiliflocken
Deko
  • 3 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
  • 1 EL geröstete Sesamsamen

Den Backofen auf 220 Grad erhitzen und ein mit einem Backpapier belegtes Blech vorbereiten.

Mehl, Wasser, Salz, Pfeffer, Knoblauch in einer kleinen Schüssel verquirlen. Die Konsistenz sollte wie ein Pancaketeig sein. Panko resp. Paniermehl in einen Suppenteller geben. Nun die Blumenkohlröschen zuerst in den Mehlteig tauchen, abtropfen lassen, danach im Paniermehl wenden und auf das vorbereitete Blech legen. Die Blumenkohlröschen 20-25  Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen backen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Pfanne alle Zutaten für die General Tso Sauce vermischen, bis auch die Stärke aufgelöst ist. Danach die Sauce zum Kochen bringen, dabei gelegentlich umrühren. Die Hitze reduzieren und die Sauce solange weiter kochen bis sie leicht dickflüssig ist (dauert etwa 2-3 Minuten).

Die Blumenkohlröschen auf Teller verteilen, die General Tso Sauce darüber giessen, mit den fein geschnittenen Frühlingszwiebeln und dem gerösteten Sesam dekorieren. Mit Reis servieren. E Guete!

One thought

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s