Croque Crosby

imageBei diesem Rezept muss ich meinen Blogtitel von „gesund und gut 1×1“ wohl auf „manchmal gesund, aber gut 1×1“ umbenennen. Aber es muss ja nicht alles, was man isst, auch unbedingt immer gesund und leicht sein. Ab und zu kann es auch einmal etwas fetter und deftiger sein. Solange es die Ausnahme bleibt, darf und soll man es auch so richtig geniessen. Und das haben wir bei diesem Croque Crosby getan. Ihr werdet euch sicher fragen, warum dieses Croque Monsieur – was es ja eigentlich ist – Croque Crosby heisst. Und hier die Antwort: Bei unserem letzten New York Besuch haben wir an der Bar des Crosby Street Hotel – übrigens ein wunderbares Hotel – ein leckeres Croque Monsieur gegessen. Das hat uns dann so gut gemundet, dass wir zuhause auch endlich wieder einmal ein solches zubereitet haben. Und da es uns an unseren tollen Aufenthalt in New York erinnert hat, haben wir das Gericht nach dem Hotel benannt. Ein Lob auf das Crosby Street Hotel, sozusagen.

image

Zutaten (4 Personen)

  • 200 g Käse rezent, gerieben (Appenzeller, Gruyère oder Bergkäse)
  • 200 g Schinken
  • 8 Scheiben Brot

Béchamelsauce

  • 20 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gerieben
  • Muskatnuss, frisch gerieben

Für die Béchamelsauce die Butter in einer großen beschichteten Pfanne schmelzen, das Mehl bei mittlerer Hitze einrühren. Milch in einem separaten Topf heiß werden lassen, dann langsam in die Pfanne mit der Mehlschwitze gießen und alles zu einer crèmigen Masse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen.

image

Zwei Drittel der Béchamelsauce auf 4 Brotscheiben streichen, Schinken drauflegen, mit Käse gut bedecken und mit den restlichen 4 Scheiben Brot abschließen. Die übrige Béchamelsauce verteilen und großzügig mit Käse bestreuen. Die Croque Crosby Sandwiches bei 190 Grad (Ober- und Unterhitze) rund 25 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und sie schön braun geworden sind. Mit Salat servieren. E Guete!

11 thoughts

Freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s